Fachdidaktik Deutsch | Umfrage zu Klassenlektüren: Erste Ergebnisse
22856
post-template-default,single,single-post,postid-22856,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Umfrage zu Klassenlektüren: Erste Ergebnisse

Über 100 Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer haben sich im Frühjahr an unserer kurzen Umfrage zu bevorzugten Klassenlektüren beteiligt. Hier finden Sie erste Ergebnisse. Wir hatten die Lehrpersonen gefragt, welche Ganzschriften Sie in den letzten fünf Jahren im achten Gymnasialjahrgang eingesetzt haben oder im aktuellen bzw. kommenden Schuljahr einsetzen wollen. Das waren die zehn am häufigsten genannten Titel:

  1. Kleider machen Leute (Gottfried Keller)
  2. Tschick (Wolfgang Herrndorf)
  3. Tagebuch (Anne Frank)
  4. Der Schimmelreiter (Theodor Storm)
  5. Die Wolke (Gudrun Pausewang)
  6. Die Welle (Morton Rhue)
  7. Wilhelm Tell (Friedrich Schiller)
  8. Erebos (Ursula Poznanski)
  9. Wie ich zum besten Schlagzeuger der Welt wurde – und warum (Jordan Sonnenblick)
  10. Das Schicksal ist ein mieser Verräter (John Green)

Weiterführende Befunde werden in einem Forschungsbeitrag publiziert.